Was unsere Produkte leisten


Anzeige



Neigungsanzeige

Warnung



Neigungswarnung

Abschaltung



Notabschaltung

Kontrolle



Betriebszustandskontrolle

Unser zum EU- und IPC-Patent angemeldeter Neigungsschalter ist auf Grund seines 2-Draht Anschlusses einfach anwendbar und zeichnet sich durch einen sehr geringen Stromverbrauch aus.

Ein besonderer Vorteil des Schalters ist, dass er als Retrofit Lösung für einen mechanischen Neigungsschalter (z. B. Quecksilberschalter, Pendelschalter oder Reed-Kontakt) eingesetzt werden kann.
Der Neigungsschalter auf MEMS-Basis bietet hier die Lösung: 2-adrige mechanische Neigungsschalter werden durch unseren neuen 2-adrigen elektronische Neigungsschalter ersetzt - ohne jeden Aufwand in einer laufenden Applikation. Die vorhandene Verkabelung kann beibehalten werden!
In vielen Fällen werden damit größere technische Probleme vermieden und Kostenvorteile erreicht.

Auch für neue Applikationen ist dieser Schalter geeignet. Bei Verwendung des Schalters an einer SPS ist nur ein minimaler Verdrahtungsaufwand erforderlich.


Mehr erfahren

Über HÖHN Neigungstechnik


Neigungsschalter und Neigungssensoren für industrielle Anwendungen


Unsere einstellbaren Neigungsschalter mit oder ohne Quecksilber eignen sich besonders zur Überwachung von Schrägneigung in Maschinen, Anlagen und mobilen Einrichtungen im industriellen Umfeld. Auf Basis der Sensordaten und Schaltsignale können geeignete Maßnahmen umgesetzt werden, um unerwünschte oder gefährliche Betriebszustände zu vermeiden oder zu beheben.

Alle Produkte bieten ein industrietaugliches Design und sind für den Einsatz in rauen Umgebungsbedingungen geeignet.


Mehr erfahren

Unsere Neigungsschalter und Neigungssensoren sind unsere Leidenschaft

Bei Maschinen und Geräten kann es zu gefährlichen Betriebszuständen kommen. Zum Beispiel bei einer Hebebühne entsteht eine Schieflage und die Hebebühne kippt. Dies kann durch Verwendung eines Neigungsschalters oder Neigungssensors verhindert werden. Sobald ein vorab festgelegter Neigungswinkel auftritt, wird geöffnet oder geschlossen und eine Aktion unterbrochen oder ausgeführt. Das Gerät wird dadurch zwangsabgeschaltet, sodass es beispielsweise nicht umstürzen kann. Eine weitere Möglichkeit ist, dass eine Warnung, zum Beispiel ein optisches oder akustisches Signal, erfolgt. Dieser Mechanismus kann oft lebenswichtig sein und wird daher in Staplern, Kränen, Baggern und diversen Agrarmaschinen eingebaut.

Um diese gefährlichen Situationen auszuschließen können die Neigungsschalter und Neigungssensoren mit oder ohne Quecksilber der Höhn Neigungstechnik eingesetzt werden und für Sicherheit sorgen. Sie sind robust, industrietauglich und auch für den Einsatz unter rauen Bedingungen geeignet. Besonders unter widrigen Witterungsverhältnissen überzeugen die Produkte durch Ihre Qualität und gewährleisten so nicht nur die Sicherheit am Gerät, sondern auch für seine Umgebung.

Neben Qualität durch langjährige Erfahrung hat die Höhn Neigungstechnik immer das Ziel, die eigenen Produkte mit und ohne Quecksilber weiterzuentwickeln. Die einstellbaren Neigungsschalter der Produktpalette können oft an die Bedürfnisse der Kunden angepasst werden. Diverse Schaltwinkel, Änderung von Hysterese und Grenzfrequenz sind möglich. Auf Wunsch können auch Software Anpassungen vorgenommen werden.

Gemeinsam mit Ihnen finden wir eine Lösung.